2016

IXDS expands leadership in Berlin and Munich [de]

Red Box, February 2016
In February 2016 we welcomed two great new additions to our management teams in Berlin and Munich: Timm Kekeritz and Stephan Rein. We are excited to have them on board, and also to see that Red Box magazine picked up the great news.

IXDS expands leadership teams in Berlin and Munich

English abstract

Berlin-based design studio IXDS expands its leadership team: Timm Kekeritz (34) and Stephan Rein (43) come aboard as directors to contribute their product design expertise.

IXDS erweitert Führung in Berlin und München

German abstract

Die mit Zentrale in Berlin ansässige Designberatung IXDS baut seine Führung aus. Timm Kekeritz (34) und Stephan Rein (43) gehen als Direktoren an Bord, um die Kompetenz im Bereich Produktdesign zu erweitern.

Full article German

Kekeritz war die vergangenen sechs Jahre mit seiner eigenen Agentur, der Berliner Designberatung Raureif, unterwegs. Bei IXDS wird er seine Erfahrung im Bereich User Experience und User Interface einbringen und die Agenturzukunft mitgestalten. Rein war zuvor bei der niederländischen Innovationsagentur Flex/the Innovationlab als Mitglied der Geschäftsleitung und Creative Director tätig. Als Direktor wird er den Aufbau sowie die Leitung des wachsenden Bereichs Produktdesign am Münchner Standort verantworten.

IXDS reagiert mit dem neuen Bereich auf die zunehmende Nachfrage im Bereich Produktentwicklung. Neben Prototyping und User-Research gehören vor allem die Gestaltung der Hardware- und Software-Oberfläche zum Innovationsprozess. IXDS holte die beiden neuen Direktoren an Bord, dies anbieten zu können.

"Um zukünftige Produkte sinnvoll zu gestalten, ist ein tiefes Verständnis von Hard- und Software nötig", sagt Timm Kekeritz. "User Experience ist immer ein ganzheitlicher Prozess, wofür digitale und physische Interaktion eng miteinander verwoben sein müssen", ergänzt Stephan Rein.

Vor seinem Studium zum Interaction Designer startete Timm Kekeritz seine Karriere bei Iconmedialab. Internationale Erfahrung sammelte er bei der Innovationsberatung Ideo in Kalifornien, bevor er 2009 seine eigene Designberatung Raureif gründete. Kekeritz arbeite für Unternehmen wie AT&T, BMW, Microsoft, Nokia, SAP und Zalando. Neben seiner Haupttätigkeit unterrichtet er Interaction Design am Copenhagen Institute of Interaction Design und an der Fachhochschule Potsdam.

Bevor Rein bei Flex/the Innovationlab wirkte, war der studierte Industrie-Designer als Freelancer für verschiedene Designagenturen tätig.

IXDS unterstützt mit seinen 65 Mitarbeitern Unternehmen und Organisationen wie BMW, Bosch, Deutsche Telekom, E.ON und Volkswagen beim Aufbau innovativer und nachhaltiger Business-Modelle. Geführt wird IXDS von Prof. Reto Wettach (Gründer) und Nancy Birkhölzer (Managing Partner).

Mehr über IXDS lesen Interessierte in der Print-Ausgabe 6 vom Schwester-Titel 'new business'.